.Unterschrift auf Tablet - Biometrische Unterschrift - secrypt GmbH
+49 30 756 59 78-0

Unterschrift auf Tablet - Biometrische Unterschrift - secrypt GmbH

  • Gewohnte Unterschrift: mit Stift auf Tablet statt auf Papier
  • Schluss mit Ausdrucken, Unterschreiben und Einscannen
  • In der Patientenaufnahme, bei Kundenverträgen, in organisationsinternen Prozessen

So funktioniert es

Mittels Stift und Tablet sowie der digiSeal®Signatursoftware werden personenindividuelle Unterschriftsmerkmale („Biometrische Daten“: z.B. Schreibdruck, Schreibgeschwindigkeit, Schreibbeschleunigung) erfasst und unter Berücksichtigung des Datenschutzes in das digitale PDF-Dokument eingebettet.

Für die Umsetzung komplexer Unterschriftsprozesse in einem Unternehmen mit hohen Compliance-Anforderungen kann die Tablet-Unterschrift auch mit einer qualifizierten elektronischen Signatur mittels Signaturkarte kombiniert werden („Kombi-Signatur“).

Digitale Unterschrift auf Tablet mit Produkten der secrypt GmbH

Ablauf am Beispiel Patientenaufnahme

Unterschrift auf Tablet mit Lösungen der secrypt GmbH
  • Individuelles Gespräch zwischen Patient und Arzt bzw. Mitarbeiter inklusive Ausfüllen des elektronischen Dokuments, z.B. Behandlungsvertrag.

  • Patient bestätigt, alle Erläuterungen verstanden zu haben.

  • Patient unterschreibt auf Unterschrift-Tablet und seine biometrische Signatur (u.a. Schreibdruck, Schreibgeschwindigkeit, Schreibbeschleunigung) wird verschlüsselt in das Dokument eingebettet.

  • Arzt bzw. Mitarbeiter signiert unmittelbar anschließend mit Signaturkarte (qualifizierte Signatur), z.B. Heilberufsausweis (HBA), und bestätigt, dass Patient in seiner Anwesenheit unterschrieben hat. Das Dokument wird digital ‘versiegelt‘.

  • Ablage des elektronisch signierten Dokuments im digitalen Archiv, wo es z.B. im PDF/A-Format organisationsweit schnell verfügbar ist.

Vorteile

  • Effiziente Erzeugung von Unterschriften auf digitalen Dokumenten
  • Erfüllen von Compliance-Richtlinien und normativen Vorgaben
  • Einfache und komfortable Handhabung
  • Einheitliche Integration in dokumentenführende Systeme (z.B. DMS, Archiv)
  • Optional: Unterschrift mit Tablet und Signaturkarte in einer Anwendung (“Kombi-Signatur”)

Einsatzszenarien

  • Patientenbehandlungsverträge in einer Arztpraxis
  • Betriebs- bzw. Arbeitsanweisungen in einem Unternehmen
  • Kaufverträge am Point of Sale (POS) einer Bank
  • Versicherungsverträge im Außendienst

Kostenloses Whitepaper

eIDAS: Europa wächst digital zusammen

Whitepaper anfordern

Haben Sie Fragen zur biometrischen Unterschrift auf Tablet oder Signaturpad?

Wir beraten Sie gern!