. Dokumente elektronisch signieren, einzeln oder als Stapel - secrypt GmbH
+49 30 756 59 78-0

Dokumente elektronisch signieren, einzeln oder als Stapel - secrypt GmbH

  • E-Signatur = Die Unterschrift in der digitalen Welt
  • Sie weist den Urheber sicher nach und schützt das Dokument vor Manipulationen
  • Verträge, Angebote, Gutachten, Arztbriefe, QM-Dokumente, Konstruktionszeichnungen, Bescheide, Rechnungen u.v.m. einfach elektronisch signieren
  • Beweiskräftig und für Dritte nachvollziehbar
  • Die sogenannte „qualifizierte“ elektronische Signatur ist die sicherste Variante mit dem höchsten Beweiswert (Schriftform gemäß §126a BGB)
  • Gesetzeskonform gemäß EU-Verordnung eIDAS und Vertrauensdienstegesetz (VDG)

Welche Lösung ist die richtige?

Mehr erfahren
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Allgemein benötigte Ausstattung

Signaturkarte

Kartenlesegerät

Signatursoftware

Wie erhalte ich eine Signaturkarte?

Für die „qualifizierte“ elektronische Signatur wird eine Signaturkarte benötigt. Diese Karte erhält man bei einem qualifizierten Vertrauensdiensteanbieter, z.B. von D-TRUST, dem zertifizierten Trustcenter der Bundesdruckerei.
Achtung: Es gibt unterschiedliche Signaturkartenvarianten. Je nach Einsatzzweck ist die passende Karte auszuwählen (Einzel- oder Multi-Signaturkarte).
Nach erfolgreicher Identifizierung und Registrierung durch den Vertrauensdiensteanbieter, erhält man auf dem Postweg die Signaturkarte und separat einen PIN-Brief.

Wie signiere ich ein Dokument?

Öffnen Sie das Dokument (z.B. PDF) mit der Signatursoftware digiSeal®office, stecken Sie die Signaturkarte in das Kartenlesegerät und geben Sie die Signatur-PIN ein (analog zur PIN-Eingabe am Geldautomaten mit EC-Karte).


  • Signaturkarte bestellen

  • Signaturkarte und PIN-Brief erhalten

  • Signatursoftware digiSeal office starten und PDF öffnen

  • Signaturkarte in Kartenleser stecken, „Signieren“-Button betätigen und Signatur-PIN eingeben

  • Fertig: Das PDF-Dokument ist elektronisch signiert!

Sie wollen wenige, einzelne Dokumente signieren?

Einzel-Signaturkarte

Zum Online-Antrag

Kartenlesegerät

Zum Shop

Signatursoftware

Zum ShopZum ShopZum Shop

Sie haben ein paar mehr Dokumente, die Sie stapelweise signieren möchten?

Multi-Signaturkarte

Zum Online-Antrag

Kartenlesegerät

Zum Shop

Stapel-Signatursoftware

Zum Shop

Sie verfolgen ein größeres Signaturprojekt?

Falls Ihr Projekt beispielsweise sehr viele Dokumente, viele Nutzer bzw. Arbeitsplätze, automatisierte Prozesse oder die Beweiswerterhaltung digitaler Dokumente mit Zeitstempeln in einem E-Archiv umfasst, beraten wir Sie gern und erarbeiten eine individuell passende Lösung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Welche Signaturart ist die passende?

Die „qualifizierte“ Signatur ist die sicherste Signaturart mit dem höchsten Beweiswert. Je nach Einsatzszenario sind auch andere Signaturarten, wie die „fortgeschrittene“ Signatur oder das Unterschreiben auf einem Signaturpad oder Tablet („biometrische“ Unterschrift) sinnvoll einsetzbar und erlauben weitere Anwendungsfälle (z.B. die digitale Patientenunterschrift im Krankenhaus). Zudem ermöglicht die EU-Verordnung eIDAS-VO perspektivisch die „qualifizierte“ Fernsignatur per Smartphone (ähnlich wie Online-Banking) alternativ zur Signaturkarte.


Fernsignatur mit Smartphone

Mehr erfahren

Biometrische Unterschrift auf Tablet

Mehr erfahren

Produkte und Lösungen, die Sie interessieren könnten

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Elektronisches Siegel

Mehr erfahren

Kostenloses Whitepaper

eIDAS: Europa wächst digital zusammen

Whitepaper anfordern

Haben Sie Fragen zum elektronischen Signieren von Dokumenten?

Wir beraten Sie gern!