30. Juli 2014

Produkt-Neuheit: digiSeal® OASIS DSS verification service

Webservice für die automatisierte Signaturverifikation gemäß internationalem Standard OASIS Digital Signature Services

Die auf dem offenen internationalen Standard OASIS Digital Signature Services (www.oasis-open.org) basierende Signaturverifikationskomponente ist ein Webservice für die automatisierte Prüfung elektronischer Signaturen unterschiedlicher Formate, wie PDF-Signaturen, CMS/PKCS#7-Signaturen, Zeitstempelsignaturen und ERS-Archivierungsnachweisen.

Sie sorgt für die effiziente Signaturverifikation inklusive Prüfdokumentation (OASIS verification report) in modernen und sicheren Dokumenten-Workflows, bei der Archivierung, bei E-Government-, E-Vergabe- und Trustcenter-Services, eID-Lösungen sowie Industrie-4.0-Projekten (z.B. Personenstandsregister, Grundbucheinträge, Patentanträge, Bau- und Konstruktionszeichnungen, Nachweisdokumentationen z.B. in Pharma- & Flugzeugbranche).

Neues E-Government-Gesetz

Das neue E-Government-Gesetz sieht vor, dass ab Mitte 2014 Bundes- und Landesbehörden verpflichtet sind, elektronische Dokumente anzunehmen, auch dann, wenn diese mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen sind („Pflicht zur Zugangseröffnung“).

Dies zieht die Notwendigkeit einer adäquaten Signaturverifikation der digitalen Dokumente, z. B. signierte Anträge, nach sich.

Interesse? Wir freuen uns auf Ihren Anruf (Tel.: +49 30 7565978-0) oder Ihre Nachricht.