29. April 2008

„Signieren leicht gemacht“-Paket im Online-Shop der Cherry GmbH

Die digiSeal® office Signatursoftware von secrypt ist ab sofort im exklusiven Cherry-Online-Shop KEYBO.DE erhältlich – Standalone Kartenleser oder Tastatur mit integriertem Chipkartenleser der Cherry GmbH inklusive

Berlin, 29. April 2008. Unter www.KEYBO.DE können Fachhändler und Endkunden ab sofort das erste gemeinsame Bundle der secrypt und Cherry GmbH beziehen. Das variabel kombinierbare Paket enthält entweder die bewährte Signatursoftware für den Einzelarbeitsplatz digiSeal® office oder die Variante digiSeal® office pro. Diese Erweiterung verfügt zusätzlich über eine Stapelsignaturfunktion. Die Hardware-Partnerschaft übernimmt das SmartTerminal ST-2000U oder das SmartBoard G83-6744 der Cherry GmbH. Sowohl das ST-2000U als auch das SmartBoard G83-6744 verfügen über einen EMV 2000 Terminal Level 1 konformen Chipkartenleser der Sicherheitsklasse 2. Damit ist eine sichere PIN Eingabe garantiert, denn Leser der Sicherheitsklasse 2 geben die PIN ohne Umweg über den PC direkt an die Chipkarte weiter und verhindern so den Zugriff von Trojanern.

Antragsinformationen für die Bestellung einer qualifizierten Signaturkarte, wie sie z.B. für den rechtskonformen Versand elektronischer Geschäftsrechnungen gemäß § 14 Umsatzsteuergesetz benötigt wird, sind ebenfalls im Paket enthalten

Mit digiSeal® office können beliebige Dokumente qualifiziert signiert werden, zum Beispiel das weit verbreitete PDF-Format, welches im Bereich des elektronischen Rechnungsversands gern eingesetzt wird. Die signierten PDF-Rechnungen können mit dem Acrobat® Reader oder dem Signaturprüftool digiSeal® reader, das als kostenloser Internet-Download auf www.secrypt.de zur Verfügung gestellt wird, verifiziert werden.

Die Komplettlösung, bestehend aus digiSeal® office und dem Cherry Smart Terminal ST-2000 ist bereits bei einer Vielzahl von Unternehmen erfolgreich im Einsatz, wie z.B. bei der perdata Gesellschaft für Informationsverarbeitung mbH, bei der Euro-Express Sonderzüge GmbH & Co. KG oder der aktiv-inkasso Pleil AG.

Neben Rechnungen können auch Verträge, Bescheide, Klageschriften, Qualitätsunterlagen und Arztbriefe sicher, rechtsverbindlich und kostengünstig signiert werden.
Optional sind signierte Dokumente beweisbar rechtsverbindlich ausdruckbar. Ein 2D-Barcode, ähnlich dem bekannten Strichcode, speichert das komplette signierte Dokument auf dem Papier. Derartige Ausdrucke können jederzeit mittels Scanner und dem digiSeal® reader geprüft werden.

Bei Lieferanten-Kundenbeziehungen mit einem sehr hohen Rechnungsaufkommen bietet der digiSeal® server die adäquate Lösung für das automatisierte Signieren und Verifizieren von Rechnungen im Massenbetrieb. Die E-Billing-Lösungen von secrypt sind für den Inhouse-Einsatz und die Nutzung durch Outsourcing-Dienstleister (ASP) konzipiert. Die kürzlich überarbeitete Benutzeroberfläche des digiSeal® server 2 ermöglicht zum einen die gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Signaturprozesse: Die Funktionen „Signieren“, „Verifizieren“, „Zeitstempeln“, „Verschlüsseln“ und „per E-Mail versenden“ sind bequem miteinander kombinierbar. Zum anderen wurde die Zusammenarbeit zwischen den Erstellern signierter Dokumente und deren Empfängern flexibler gestaltet.

In Kombination mit dem Cherry Smart Terminal ST-2000 wird der digiSeal® server u.a. von den Unternehmen pharma mall, 1e Europe, Quoka, Alcon Pharma und T-Systems Enterprise Services zur effizienteren Abwicklung von Rechnungsprozessen eingesetzt.

Über secrypt

Die ISO 9001-zertifizierte secrypt GmbH ist spezialisiert auf Lösungen zur Optimierung, Beschleunigung und Sicherung digitaler Geschäftsprozesse mit gesetzeskonformer elektronischer Signatur, Zeitstempel und Verschlüsselung und sorgt so für Authentizität, Manipulationsschutz und Vertraulichkeit von sensiblen elektronischen Daten.

Beispiele:

  • Rechnungssignatur gemäß § 14 Umsatzsteuergesetz: Inhouse und für ASPs
  • Gesundheitswesen: Signatur-Lifecycle für das digitale Dokumentenarchiv
  • Verwaltung und Justiz: Elektronische Dokumenten-Signatur und -Beurkundung

Mit der Möglichkeit, elektronisch signierte Dokumente beweisbar rechtsverbindlich auf Papier auszudrucken, verfügt secrypt über ein weltweit einzigartiges Alleinstellungsmerkmal.


Über Cherry

Die Cherry Corporation mit Hauptsitz in Pleasant Prairie, Wisconsin, USA, zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Computer Eingabegeräten sowie Komponenten für Anwendungen in den Bereichen Automotive, Industrie und Weiße Ware. Seit der Gründung durch Walter Cherry im Jahr 1953 ist die Cherry Corporation zu einer weltweit agierenden Unternehmensgruppe mit derzeit über 3000 Mitarbeitern und Produktionsstätten in Europa, USA und Asien angewachsen. 1963 wurde die Tochtergesellschaft Cherry GmbH mit Hauptsitz in Auerbach / Opf. gegründet. Derzeit werden in den Werken in Auerbach und im benachbarten Wolfsbach insgesamt 1500 Mitarbeiter beschäftigt. Die Cherry GmbH fungiert als europäischer Hauptsitz und Entwicklungszentrale. Von hier aus wird auch die europaweite Vertriebsorganisation der drei Geschäftsbereiche geführt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.cherry.de.