17. April 2008

secrypt goes Holland

Die Berliner Spezialisten für elektronische Signaturen und E-Billing schließen Partnervertrag mit der Firma ESG aus Weert

Berlin, 17. April 2008. Nach der Ausdehnung ihres Geschäftsfeldes in Österreich und in der Schweiz ist die secrypt GmbH aus Berlin ab sofort auch in den Niederlanden aktiv. Die ESG, Anbieter von Zertifikaten und Softwarelösungen für die rechtverbindliche Datenübermittlung, wird die Signaturdienstleistungen von secrypt künftig über sein Partnernetzwerk anbieten. Außerdem integriert das niederländische Unternehmen die Signaturlösung digiSeal server der secrypt GmbH in ihr ASP-Dienstleistungsportfolio. Die Kunden der ESG können ihre Rechnungen und Dokumente jetzt über die ESG-Plattform auf Basis des digiSeal server mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen lassen und damit auch rechtsverbindlich auf elektronischem Wege verschicken.

„Wichtig für uns war bei der Auswahl eines geeigneten Partners zunächst eine elektronische Signaturlösung, die den relevanten EU-Richtlinien entspricht“, erklärt Will Kamminga, Geschäftsführer der ESG. „Zum anderen ermöglicht die Lösung der secrypt GmbH mittels der 2D-Barcode-Technologie auch den beweisbar rechtsverbindlichen Ausdruck von elektronisch signierten Dokumenten. Für unsere Kunden ist dieses Merkmal und die damit verbundene Möglichkeit, beschädigte Dokumente über den 2D-Barcode rekonstruieren zu können und bei Bedarf auch inklusive gesetzeskonformer Signatur auszudrucken und abzulegen, mitunter sehr wichtig“, so Kamminga weiter.

Zum Netzwerk der ESG gehört auch das Unternehmen Akyla, Entwickler und Anbieter der Open Source Registrierungsapplikation für die Zeitarbeitsbranche „e-UUR“. Akyla hat die eigene Lösung mit dem ESG-Signaturservice verknüpft und bietet damit Zeitarbeitsfirmen die Möglichkeit, Rechnungen und Gehaltsbriefe digital signiert, im PDF- oder XML-Format an deren Endkunden oder Mitarbeiter zu schicken. Die damit verbundene Kostenersparnis für Akyla liegt pro Jahr im fünfstelligen Bereich. (www.akyla.nl)

Die E-Billing-Lösungen von secrypt sind für den Inhouse-Einsatz und die Nutzung durch Outsourcing-Dienstleister (ASP) konzipiert. Die kürzlich überarbeitete Benutzeroberfläche des digiSeal server 2 ermöglicht zum einen die gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Signaturprozesse:

Die Funktionen „Signieren“, „Verifizieren“, „Zeitstempeln“, „Verschlüsseln“ und „per E-Mail versenden“ sind bequem miteinander kombinierbar. Zum anderen wurde die Zusammenarbeit zwischen den Erstellern signierter Dokumente und deren Empfängern flexibler gestaltet: Der digiSeal server 2 ermöglicht die automatisierte Signaturerzeugung mit XML-spezifischen Signaturformaten (XML-DSIG und XML-XAdES). Von den PKCS#7-Varianten über die PDF- und XML-Signatur bis hin zur 2D-Barcode-Signatur für den beweisbar rechtsverbindlichen Ausdruck signierter Dokumente und der Übermittlung signierter Faxdokumente sind nun alle Formate einsetzbar.


Über secrypt

Die ISO 9001-zertifizierte secrypt GmbH ist spezialisiert auf Lösungen zur Optimierung, Beschleunigung und Sicherung digitaler Geschäftsprozesse mit gesetzeskonformer elektronischer Signatur, Zeitstempel und Verschlüsselung und sorgt so für Authentizität, Manipulationsschutz und Vertraulichkeit von sensiblen elektronischen Daten.

Beispiele:

  • Rechnungssignatur gemäß § 14 Umsatzsteuergesetz: Inhouse und für ASPs
  • Gesundheitswesen: Signatur-Lifecycle für das digitale Dokumentenarchiv
  • Verwaltung und Justiz: Elektronische Dokumenten-Signatur und -Beurkundung

Mit der Möglichkeit, elektronisch signierte Dokumente beweisbar rechtsverbindlich auf Papier auszudrucken, verfügt secrypt über ein weltweit einzigartiges Alleinstellungsmerkmal.


Über ESG

ESG ist ein, durch die niederländische PKIoverheid (das niederländische Äquivalent zur Bundesnetzagentur) anerkannter Anbieter von qualifizierten Zertifikaten. Das Unternehmen gibt nicht nur qualifizierte Signaturen aus, sondern auch Zertifikate für Authentizität und Verschlüsselung, sowie qualifizierte Service/Server Zertifikate. Informationen über diese für Deutschland einzigartigen Zertifikate können über secrypt angefragt werden.
LegID ist ESG’s Schwesterorganisation und vermarktet Produkte und Dienste rundum die rechtsverbindliche digitale Identität. (www.esg4.eu und www.legid.eu)

Weitere Informationen erhalten Sie über das Pressebüro der secrypt GmbH oder unter www.secrypt.de.