28. Juni 2011

Kostenlos Dokumente verschlüsseln: digiSeal® reader von secrypt

Vielseitige Signaturprüfsoftware unterstützt BSI-Grundschutz und Compliance-Ziele

Berlin, 28. Juni 2011. Viele Anwender prüfen elektronisch signierte Dokumente, etwa bei der
digitalen Rechnungsabwicklung, seit Jahren mit dem bewährten digiSeal® reader der Berliner
Signaturspezialisten. Doch die kostenfreie Software kann noch viel mehr: Zum einen verschlüsselt
bzw. entschlüsselt sie sensible Dokumente für den sicheren Transport über digitale
Kommunikationskanäle. Beides läuft schnell und unkompliziert ab, der Anwender kann dafür ein
Geheimwort oder ein Empfängerzertifikat nutzen. Zum anderen bietet der digiSeal® reader eine
bequeme Versand-Option. Darüber kann man zum Beispiel ein soeben verschlüsseltes Dokument
direkt als Anhang einer E-Mail aus dem Standard-E-Mail-Client heraus verschicken.

BSI-konformer, sicherer RSA-Algorithmus

Gemäß des IT-Grundschutzkatalogs verwendet der digiSeal® reader für asymmetrische Verfahren
den RSA-Algorithmus. Für die symmetrische Verschlüsselung nutzt er das Triple-DES-Verfahren mit
192 Bit im CBC-Modus, alternativ kommt AES (Advanced Encryption Standard) zum Einsatz.
So wird der unbefugte Zugriff auf sensible Informationen, z. B. Finanzdaten, Beurteilungen und
Verträge, verlässlich verhindert. Auch bei der Erfüllung der BSI-Grundschutz-Anforderungen
(Kryptografiekonzept) sowie von Compliance-Regeln im Unternehmen, besonders bei ISO 27001
Audits, ist dies ein attraktiver Zusatznutzen und erspart gleichsam das Anschaffen eines
zusätzlichen Verschlüsselungs-Plug-Ins für den E-Mail-Client.

Über secrypt:

Die secrypt GmbH ist spezialisiert auf Lösungen zur Optimierung, Beschleunigung und Sicherung
digitaler Geschäftsprozesse mit gesetzeskonformer elektronischer Signatur, Zeitstempel und
Verschlüsselung. Mit seiner digiSeal®-Produktfamilie sorgt das nach ISO 9001 zertifizierte
Unternehmen für Authentizität, Manipulationsschutz und Vertraulichkeit von sensiblen
elektronischen Daten und für ihre dauerhafte Beweiswerterhaltung im elektronischen Archiv. Mit
der Möglichkeit, elektronisch signierte Dokumente beweisbar rechtsverbindlich auf Papier
auszudrucken, verfügt secrypt über ein weltweit einzigartiges Alleinstellungsmerkmal. Auf Basis
seiner digiSeal®-Produktfamilie entwickelt das Berliner Unternehmen individuelle Lösungen und
Technologien für verschiedene nationale und internationale Anwendungsszenarien: z.B. in der
Fertigungsindustrie, im Handel, im Verlagswesen, im Gesundheitssektor, in der öffentlichen
Verwaltung, in der IT-Branche. Mehr Informationen & kostenfreier Download: www.secrypt.de.

Presseinfo (PDF)