Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung?

Bitte rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular:

Tel.: +49 30 756 59 78 0

zum Kontaktformular

sales(at)secrypt.de

 
Krankenhaus ohne Papier?
Mit elektronischer Signatur papierarm,
wirtschaftlich und zukunftsorientiert arbeiten
 

Elektronische Signatur für medizinische Einrichtungen

Konkrete Lösungen für Individualdokumente und Massendaten:
einfach, zukunftssicher, wirtschaftlich und praxiserprobt!

Permanent entstehen im täglichen Betrieb sehr große Mengen an Dokumenten, sowohl in elektronischer als auch in Papierform – von Arztbriefen und Befunden bis hin zu Anträgen, Gutachten, Abrechnungen und vielem mehr.

Die secrypt GmbH bietet auf Basis ihrer Erfahrungen im Gesundheitswesen flexible Komponenten und Lösungen an, mit denen medizinische Einrichtungen, wie Kliniken / Krankenhäuser sowie Arztpraxen und MVZ, einfache und effiziente Verfahren im Bereich der elektronischen Signatur einsetzen können. Damit kann sowohl die Entstehung von Papier rechtssicher vermieden werden als auch dort, wo Papier gescannt werden muss, nach den geltenden Regeln und Empfehlungen der Gesundheitsbranche digitalisiert werden.

 
Foto von Markus Stein, Leiter Patienten-Management der ETHIANUM-Klinik in Heidelberg

 „Wir als eines der modernsten medizinischen Kompetenzzentren Europas haben einen hohen Qualitätsanspruch und arbeiten weitgehend papierfrei auf Basis einfach anwendbarer Signaturverfahren. Die secrypt GmbH ist unser Partner für die Umsetzung einer adäquaten Kombination von rechtskonformen Lösungen, die uns Zukunfts- und Investitionssicherheit bieten.“

Markus Stein, Leiter Patienten-Management der ETHIANUM-Klinik in Heidelberg

 

Die gesetzlichen Vorgaben mit normativem Charakter, wie das Signaturgesetz, sind dabei ebenso erfüllt wie die Leitfäden der GMDS, des BVMI, des bvitg, des CCeSigG, des BVA und anderer Verbände und Institutionen mit Empfehlungscharakter. Die secrypt GmbH arbeitet in allen relevanten Arbeitsgruppen dazu mit.

Die Lösungen müssen rechtskonform sein und …
… zuverlässig, schnell, wirtschaftlich und schulungsarm eingeführt werden können,
… für den Anwender einfach benutzbar sein,
… mit hoher Prozessqualität betrieben werden können.

Die Zuverlässigkeit der Architektur und die Langzeitstabilität der signierten Daten, Dokumente und Akten sind für den Investitionsschutz eines Hauses und für die Langzeitsicherung der elektronischen Akten entscheidend.

 
IT-Gesamtarchitektur mit Signaturlösung

IT-Gesamtarchitektur mit Signaturlösung

Integration in vorhandene IT-Infrastruktur

Für das Zusammenspiel der zentralen Anwendungen, wie Krankenhausinformationssystem, Dokumentenmanagement- und Archivsystem, hat secrypt einfache Integrationsmöglichkeiten entwickelt, die den Einstieg in die elektronische Signatur und den systematischen Ausbau der Verfahren vereinfachen: die Stapelsignatur am Ende der Dokumenten-Erstellung eines Arbeitstages in KIS oder DMS ist leicht zu erlernen und ein Einstiegsbeispiel für direkte Zeitersparnis gegenüber den papierbasierenden Verfahren. Das ersetzende Scannen nach den Empfehlungen der GMDS erlaubt es zudem, eine vollständige Akte zu präsentieren – unabhängig von der Genese oder Erstellungszeit eines Dokuments in den Fällen eines Patienten.

In der Praxis erprobt

Verschiedene Anwender signieren bereits erfolgreich mit secrypt und nutzen die klaren Ausbaustufen der zunehmend tiefen Integration in die Krankenhausinformationssysteme, die standardisierten Verfahren zur Nachsignatur und Archivierung sowie die Sicherheit und Effizienz der secrypt-Produkte.

UseCases

Wenn Sie Fragen haben zu den secrypt-Produkten bezüglich …

  • UseCases und Praxisbeispiele
  • Erfüllung von Archivierungspflichten
  • Integration in Krankenhausinformationssysteme, Dokumentenmanagement- und Archivsysteme sowie Subsysteme
  • Gesamtarchitektur und Verfahren
  • Signaturkarten für das Gesundheitswesen (eGK, eHBA)
  • Erfüllung der Leitfäden der Fachgesellschaften sowie Interoperabilität und Investitionsschutz
  • Ihrer konkreten Zielsetzungen und Herausforderungen

… dann stehen Ihnen Experten mit langjähriger Erfahrung gern zur Verfügung.