Digitaler Vertragsabschluss...
... schnell und rechtssicher mit elektronischer Signatur.
 

Signieren Sie Arbeitnehmerüberlassungen elektronisch

Jetzt Arbeitnehmerüberlassungsverträge gemäß § 12 AÜG schnell und einfach digital abschließen

Ab 1. April 2017 müssen Personalverleiher und Entleiher vor Beginn einer Arbeitnehmerüberlassung einen Vertrag schließen, der gemäß § 12 Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) der Schriftform unterliegt. Bei Abschluss in elektronischer Form ist der Vertrag von Ver- und Entleiher jeweils mit einer qualifizierten elektronischen Signatur zu unterschreiben.

Was benötigen Verleiher und Entleiher für die qualifizierte Signatur?

  • Signatursoftware digiSeal office (pro)
  • Signaturkarte eines deutschen Vertrauensdiensteanbieters (z.B. D-TRUST) oder Personalausweis mit Signaturzertifikat
  • Kartenlesegerät


Integration in die Software für Zeitarbeit und Personaldienstleistung

Die Signatursoftware digiSeal office (pro) lässt sich ganz einfach per API in die Zeitarbeits- und Personaldienstleistungssoftware integrieren. Damit erhalten Personalvermittler die Möglichkeit, ihre digitalen AÜV direkt in ihrer gewohnten Arbeitsumgebung elektronisch zu unterschreiben.

Vorteile

  • Qualifizierte elektronische Signaturen gemäß eIDAS und Signaturgesetz
  • Schneller, rechtssicherer digitaler Vertragsabschluss ohne Postlaufzeiten
  • Einzel- oder Stapelsignatur
  • mehrere Signaturen in einem Dokument 
  • Versand mit Standard-E-Mail-Programmen
  • Stand-Alone-Einsatz oder Integration per API in Fachsoftware
  • PDF-Drucker (z.B. aus Microsoft Word einfach PDF erzeugen und signieren)